>> Sie sind hier: Projekte >> Hausgärten >> Sanierung eines 70er Jahre Hausgartens

Sanierung eines 70er Jahre Hausgartens


70er Jahre Hausgarten Ein Wohnhaus mit eingewachsenen Garten aus den 70er Jahren wird saniert. Innen wie Außen wird Vorhandenes integriert und mit Neuem verbunden.

Wichtige Gestaltungsdetails waren, den vorhanden Baumbestand auszulichten und das Erhaltene in seiner Wirkung zu erhöhen. Schattenverträgliche Staudenunterpflanzungen werten den Baumbestand auf. Durch Neupflanzungen wurde neue Räume geschaffen und unerwünschte Einblicke versperrt. Große Rasenflächen, Bux-Einfassungen und sonnige Rosen- und Staudenbeete trennen repräsentative Gartenbereiche und Nutzgarten ohne abzusperren.
Im Eingangsbereich bleiben Belag und Mauer erhalten, werden aber mit Kiesflächen, Felsblöcken und bepflanzten Hügel zum neuem "Hingucker".
Auch im Winter ist der Garten erlebbar. Besondere Gestaltungsmerkmale (z.B. Teich, Gartenhaus), Skulpturen und immergrüne Pflanzen stehen in Blickbeziehung von Innen nach Außen.
Planungs- und Ausführungszeit 2004

70er Jahre Hausgarten

70er Jahre Hausgarten


« zurück